Für Investoren:

Unseren Investoren bieten wir größtmögliche Sicherheit gepaart mit hervorragender Rendite und kurzen Laufzeiten. Sie können entweder spezifisch in ein Projekt investieren, welches gezielt entwickelt und veräußert wird, oder in unser Immoportfolio, welches als offener Fond angelegt ist. Hier erwerben wir Immobilien aus unterschiedlichsten Quellen ( Versteigerung, Direktkauf, Privatinsolvenz,..) renovieren diese und veräußern sie dann , oder bei entsprechender Rantabiliät vermieten wir diese auch. Dies ist abhängig von den angefallenen Kosten und der erzielbaren Miete.

Zu den jeweiligen Objekten, bzw. dem Umfang des Fonds werden hier detaillierte Beschreibungen angeführt. Diese werden Teil der Finanzierungsvereinbarung.

Die Investition erfolgt über ein nachrangiges Darlehen mit einem Festzinssatz von 7% . Eine Auszahlung über unsere Niederlassung in Österreich, oder ein Tochterunternehmen ist möglich. Gerne sind wir auch bei der Gründung einer slowakischen KG behilflich, welche dann das Darlehen an uns gibt. Nachdem es sich hier um eine Personengesellschaft handelt sind die ausgeschütteten Gewinne mit Abgabe der lokalen Gewerbeertragssteuer von 19% versteuert und müssen in den Ländern der EU mit denen die Slowakei ein Doppelbesteuerungsabkommen hat , nicht nochmal versteuert werden.

Dies ist völlig legal und wird auch von großen DAX Unternehmen so praktiziert. Die Gewerbeertragssteuer in der Slowakei ist zur Zeit 19%.

Ein Rechenbeispiel:

 -Investition € 100.000,--

 -Gründung KG SK € 500,-- -

-lfd. Kosten p.a. € 200,-- -

-Ertrag vor Steuer: € 7000,--

 -Ertrag endbesteuert Jahr 1: 6300,--

-Ertrag endbesteuert Folgejahre: 6800,--